1A Direkt.net
 

 

05 News auch in Facebook


05.01 Offizielles deutsches E-Learning

Ab sofort können Sie sich mit unserer Fahrschule von zu Hause mit dem offiziellen Programm der ungarischen Verkehrsbehörde in deutscher Sprache vorbereiten. Sie reisen dann max. 1 Tag vor der Theorieprüfung an, um noch offenen Fragen mit unseren deutschsprachigen Ausbildern zu besprechen oder nur direkt am Tag der Theorieprüfung.

05.02 Neue Theoriefragen - Lernprogramm

Ab Oktober 2015 werden nun die neu gestalteten Theoriefragen auch bei der deutschen Theorieprüfung in Ungarn am PC verwendet! Exklusiv bei 1A-Direkt.net ist die Vorbereitung der neuen Fragen im Internet möglich! Einige Beispiele können Sie unter lernen.1A-Direkt.net sehen.

05.03 Ungarn im Trend

Focus online  berichtet über uns und den Erwerb der ungarischen Fahrerlaubnis
Focus online

05.04 Vorsicht bei der Domain 1A-Direkt die mit .com endet.

Nur bei der www.1A-Direkt.net sind Sie bei dem einzigen deutschen Direktanbieter in Ungarn. Die .com Domain hat sich ein Vermittler gesichert, um wohl von den positiven Berichten über die 1A-Direkt.net zu profitieren. Dort ist der Führerschein in Ungarn aber bei gleicher Leistung um einiges teurer.

05.05 Wir sind der einzige deutsche Anbieter direkt in Ungarn

Seit nun über 10 Jahren arbeiten wir zuverlässig mit unserer eigenen ungarischen Partnerfahrschule zusammen. Viele Vermittler die nur auf das schnelle Geld des Kunden aus waren, sind in dieser Zeit auch ganz schnell wieder aus Ungarn verschwunden. Wir haben in dieser langen Zeit unsere Abläufe immer weiter verbessert und unsere Kontakte perfekt ausgebaut. So sind wir in Ungarn seit Jahren der einzige deutsche Direktanbieter für den Erwerb des EU-Führerscheins.
Andere Anbieter die mit dem Führerschein in Ungarn werben sind nur Vermittler, bei denen zusätzlich entsprechende Vermittlungsgebühren anfallen.

05.06 Neues Urteil EuGH vom 26.04.2012

EU-Führerscheine ausgestellt nach dem 19.01.2009, erworben außerhalb der Sperrfrist unter Einhaltung des Wohnsitzprinzips müssen in Deutschland anerkannt werden! EU-Führerscheine bleiben gültig in Deutschland!
EuGH Urteil vom 26.04.2012
Beitrag Tagesschau zum EuGH Urteil vom 26.04.2012

05.07 Urteil EuGH vom 01.03.2012

Bericht von Rechtsanwalt Warnack zum neuen Urteil des EU-Gerichtshofes vom 01.03.2012 und deren Auswirkung auf EU-Führerscheine ausgestellt nach dem 19.01.2009.

05.08 Nur noch 2 Prüfungen für Klasse B in Ungarn

Zum 1. Januar 2012 wurde die sogenannte Parcoursprüfung für die Klasse B (eine Prüfungsfahrt auf dem Übungsplatz) abgeschafft. So können Sie noch schneller Ihren EU-Führerschein in Ungarn erwerben.




 
1A Direkt •  Madach utca 12  •  H-2132 Göd